Der BEAM angehörende AtemtherapeutInnen/pädagogInnen
des Erfahrbaren Atems nach Prof. Ilse Middendorf ®

PLZ0 • PLZ 1PLZ 2PLZ 3 •  PLZ 4 •  PLZ 5PLZ 6PLZ 7PLZ 8PLZ 9International

Zu AtemtherapeutInnen, deren Namen unterstrichen sind, besteht ein Link, den Sie anklicken können.

AtemtherapeutInnen mit einem Markenzeichen sind mit einem ® vor dem Namen gekennzeichnet.

Das Markenzeichen „AtemtherapeutIn des Erfahrbaren Atem nach Ilse Middendorf“ können AtemtherapeutInnen frühestens ein Jahr nach der Ausbildung erhalten. Es wird nur vergeben, wenn die Atemtherapeutin ihre berufliche Qualifikation durch Fortbildungskurse nach den Richtlinien der Berufsvereinigung (BEAM) steigert und mit dem Erfahrbaren Atem beruflich arbeitet.AtemtherapeutInnen ohne Markenzeichen, sind entweder Berufsanfänger (weniger als ein Jahr Praxis) oder Personen, die obige Kriterien nicht erfüllen, oder aus grundsätzlichen Überlegungen ein Markenzeichen ablehnen. Die Bemühung um berufliche Fortbildung dieses Personenkreises ist uns deshalb nicht bekannt, in vielen Fällen aber zu erwarten.